Bewältigung von Stress, wenn Sie Diabetes haben

Diabetes Trends

Stress kann dazu führen, manche Menschen krank zu werden. Und wenn Sie Diabetes haben, Stress kann erhebliche Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit, die Krankheit zu kontrollieren. Wenn Sie unter Stress sind, können Sie Mahlzeiten auslassen oder vergessen, Ihre Medikamente zu nehmen, die den Blutzuckerspiegel beeinflussen.

Für die meisten Menschen eine Blase, schneiden oder kratzen auf dem Fuß ist keine große Sache – ein “Aua!” und ein eilig angelegter Verband, und es ist vorbei. Nicht so, wenn Sie Diabetes, sorgfältige tägliche Fußpflege haben, ist genauso wichtig wie die Überwachung Blutzucker, Cholesterin und Blutdruck; Leider ist das Bewusstsein Diabetes Fuß-Gesundheit nicht ein farbiges Band oder nationale Stimme haben “, sagt Experte Fußpflege James Wrobel, DPM, von der University of Michigan Medical School.” Wenn Sie sie nicht früh verwalten, kleine Probleme .. .

Wenn die Dinge scheinen falsch zu gehen, ist es immer einfacher, die schlecht anstelle der gut zu sehen. Finden Sie etwas Gutes in jedem wichtigen Bereich Ihres Lebens: Arbeit, Familie, Freunde und Gesundheit. Das Nachdenken über die gut kann Ihnen helfen, durch die schlechten Zeiten zu bekommen.

Was sind Ihre Talente, Fähigkeiten und Ziele? Erwarten Sie von sich selbst zu viel? Nehmen Sie nicht mehr von sich selbst erwarten, als Sie haben, oder sind in der Lage zu geben.

Für die Stress-Situationen oder Probleme, die einen einfachen Aktionsplan nicht geändert werden können, zu entwickeln. Stellen Sie sich folgende Fragen

Nicht alles, was halten innen in Flaschen abgefüllt. Wenn Sie nicht mit einem Familienmitglied oder ein enger Freund zu sprechen wollen, gibt es Berater und Klerus geschult Unterstützung und Einsicht zur Verfügung zu stellen. Fragen Sie Ihren Arzt für Empfehlungen, wenn Sie möchten, einen Psychologen oder Berater zu sehen.

Die Vorteile der Übung in Stress zu reduzieren, sind wohlbekannt. Übung gibt Ihnen ein Gefühl von Wohlbefinden und können die Symptome von Stress zu lindern.

Praxis Muskelentspannung, tiefes Atmen, Meditation oder Visualisierung. Fragen Sie Ihren Arzt für Informationen und verfügbaren Programme.

QUELLE: Diabetes Association.