Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel in jedem Alter

Gute Ernährung ist in allen Phasen des Lebens wichtig. Jeder braucht die gleichen Nährstoffe, aber die erforderlichen Mengen variieren mit dem Alter und Ernährung nicht immer bieten alle Nährstoffe, die Sie von der Kindheit bis Ihr Erwachsenenleben benötigen.

“Infancy eine Phase des schnellen Wachstums und Entwicklung. Die meisten Babys verdoppeln ihre Geburtsgewicht um sechs Monate, und es um 12 Monate zu verdreifachen”, sagt Vandana Sheth, RD, eine in Los Angeles ansässige Sprecher der Dietetic Association.

Kleinkinder können nicht so viele Kalorien wie Erwachsene verbrauchen, so dass ihre Diäten höher in Fett sein müssen, als ein älteres Kind oder ein Erwachsener ist, Sheth sagt. Fett liefert mehr als doppelt so viele Kalorien von Kohlenhydraten oder Eiweiß.

Fett liefert auch essentielle Fettsäuren, die normale Entwicklung des Gehirns fördern. Muttermilch, Kindernahrung und Tierprodukte liefern Fett und Cholesterin, das für ein gesundes Nervensystems notwendig ist.

Babys brauchen jeden Tag Vitamin D, beginnend sehr früh im Leben starke Knochen und Zähne zu bauen. Beachten Sie, dass die Muttermilch an Vitamin typischerweise niedrig ist D.

“Babys, die weniger als 27 bis 32 Unzen Säuglingsnahrung pro Tag trinken oder die eine Kombination aus Muttermilch und Säuglingsnahrung brauchen 400 IE erhalten von Vitamin D täglich fällt”, sagt Alanna Levine, MD, ein Kinderarzt in Tappan, NY Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Babys Vitamin-D-Anforderungen.

Babys sind mit fast allen Eisen sie für die ersten sechs Monate des Lebens benötigen geboren. dramatisch Danach erhöhen Nahrungseisenbedarf.

Eisen unterstützt ein Kind ‘s schnelles Wachstum und Entwicklung. Serve Säuglinge mit Eisen angereicherte Produkte, einschließlich Säuglingsnahrung und Getreide für Kinder und eisenreiche Lebensmittel, wie pürierte Fleisch. Kinder können Eisenmangel so früh wie neun Monaten das heißt, wenn Levine beginnt Tests für niedrige Eisen entwickeln.

Bei etwa 12 Monate, verlangsamt sich das Wachstum eines Kindes nach unten, so dass er nicht so viel jetzt essen, wie er während der Kindheit tat. Bieten Vollfett Kuhmilch oder angereicherte Sojagetränke, um eine angemessene Kalorien zu gewährleisten. Kleinkinder brauchen etwa 1400 Kalorien pro Tag.