Lupus Medikamente Liste, Nebenwirkungen, Anwendungen und vieles mehr

Medikamente können nicht heilen Lupus, aber sie können viele Symptome zu kontrollieren und kann oft oder langsam Organschäden zu verhindern.

Wenn Sie Lupus haben, sind Sie wahrscheinlich Haut Probleme an einem gewissen Punkt zu haben, aber die Behandlung Linderung bringen kann; Ihr Arzt wird wahrscheinlich eine Salbe, wie ein Steroid Creme oder Gel verschreiben, die Probleme zu klären. Manchmal sind Steroid Schüsse verwendet; Sie können auch Hautreaktionen zu vermeiden, zu helfen. Der beste Weg ist, Sonnenschutz zu verwenden, um sich die von den Strahlen der Sonne ultravioletten (UV) zu schützen.

Ihr Arzt muss möglicherweise die Dosis und Kombinationen von Medikamenten verändern, bis Sie die bestmögliche Balance erreichen.

Wenn Sie milde Krankheit oder Symptome, die Ihre Lebensqualität beeinflussen, aber Sie haben keine Organbedrohlichen Probleme, kann Ihr Arzt

Wenn Sie mehr schwere Krankheit haben, kann Ihr Arzt

Wenn Sie Blutgerinnsel in einer Vene oder Arterie (venöse oder arterielle Thrombose) oder haben Antiphospholipid-Antikörper-Syndrom gehabt haben, die das Risiko für Blutgerinnsel erhöht, kann Ihr Arzt einen Blutverdünner (Antikoagulans) verschreiben. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie bereits Blutgerinnsel haben. Aspirin ist ein Nicht-steroidale Entzündungshemmer (NSAID), die manchmal verwendet wird Blutgerinnung in Antiphospholipid-Antikörper-Syndrom zu verlangsamen.

Acetaminophen oder nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs), manchmal in Kombination mit Medikamenten gegen Malaria. Acetaminophen und NSAR sind oft genug Symptome zu verringern; Antimalariamittel wie beispielsweise Hydroxychloroquin (Plaquenil); Niedrig dosierte Kortikosteroide und / oder Kortikosteroiden Cremes oder Salben.

Einige Lupus Medikamente, wie Paracetamol und Prednison, gelten als sicher während der Schwangerschaft. Andere können es nicht sein. Sie können nicht in der Lage sein, Lupus Medikamente zu nehmen zu stoppen, nachdem sie schwanger werden. Oder Sie starten müssen Medikamente für ein Symptom Flare nehmen. Wenn möglich, mit Ihrem Arzt sprechen, bevor sie schwanger, so dass Sie über die Wirkung Lupus lernen können auf Ihrer Schwangerschaft haben kann.

Da Kortikosteroide leistungsstarke Medikamente sind und können schwere Nebenwirkungen haben, wird Ihr Arzt die niedrigste Dosis empfehlen, die den meisten Nutzen stiften.

Manche Menschen mit Lupus sind empfindlich gegenüber Antibiotika-Medikamente namens Sulfonamide (Sulfonamide Medikamente). Dazu gehören Bactrim, Septra, und viele andere. Ihr Arzt kann Medikamente verschreiben, die nicht Sulfonamide enthalten, falls erforderlich.

Corticosteroide, wie Prednison; Immunsuppressive Medikamente wie Azathioprin, belimumab, Cyclophosphamid, Methotrexat oder Mycophenolatmofetil.

Menschen mit Lupus kann in Spontanremission gehen. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, kann Ihr Arzt schneiden Sie das Medikament im Laufe der Zeit zurück oder Sie das Medikament stoppen.