Lutein und Zeaxanthin für Vision

Lutein und Zeaxanthin, fand zusammen in vielen Gemüse, sind potente Antioxidantien. Beim Menschen treten sie in hohen Konzentrationen in das Auge, einschließlich der Linse, Netzhaut und Makula. Aus diesem Grund Lutein und Zeaxanthin sind gedacht, um gesunde Vision von entscheidender Bedeutung.

Rosa Auge (oder Konjunktivitis) tritt auf, wenn die Bindehaut – die dünne, transparente Membran, die Ihren Augapfel und Augenlid – wird aus verschiedenen Gründen entzündet. Die meisten Fälle von rosa Auge einen vorhersehbaren Lauf, und die Entzündung der Regel klärt in ein paar Tagen; Rosa Auge ist eine häufige Erkrankung, vor allem bei Kindern. Obwohl rosa Auge sehr ansteckend sein kann (bekannt schnell in Schulen oder Kindertages Einstellungen zu verbreiten), ist es selten ernst und wird Ihre Vision nicht beschädigt werden, wenn erkannt und …

Anmerkung: Viele Studien kombiniert Lutein und Zeaxanthin mit anderen Nährstoffen, wie die Vitamine C und E. Es ist möglich, dass die Kombination von Nährstoffen als jede einzelne Nährstoff hilfreicher sein kann.

Empfohlene Tagesdosis: keine RDA für Lutein oder Zeaxanthin eingestellt.

Empfohlene Niveau für die Gesundheit der Augen: Die Optometric Association empfiehlt 10 mg / Tag von Lutein und 2 mg / Tag für Zeaxanthin.

Sichere Obergrenze: Die Forscher haben nicht eine Obergrenze für Lutein oder Zeaxanthin eingestellt.

Mögliche Risiken: Lutein und Zeaxanthin im Überschuss kann sich als die Haut leicht gelb. Forschung scheint zu zeigen, dass täglich bis 20 mg Lutein mit bis sicher ist.

Lebensmittel mit Lutein und Zeaxanthin

Kale (1 Tasse) 23,8 mg

Spinat (1 Tasse) 20,4 mg

Collard Greens (1 Tasse) 14,6 mg

Kohlrabi (1 Tasse) 12,2 mg

Corn (1 Tasse) 2,2 mg

Broccoli (1 Tasse) 1,6 mg

QUELLEN

Optometric Association, “Ernährung und Gesundheit der Augen.”

Oregon State University, Linus Pauling Institute.

Wong, I. Internationale Ophthalmology 2011.

National Institutes of Health Website: “NIH-Studie liefert Klarheit über Ergänzungen zum Schutz vor blendenden Augenkrankheit.”