Medikamente zur Behandlung von Epilepsie Kinder: Typen, Anwendungen, Dosierung, Wirkung

Es gibt eine große Anzahl von verfügbaren Medikamente zur Behandlung der Epilepsie in der Behandlung von Kindern und Fortschritte in den vergangenen Jahren haben einen Unterschied gemacht. In der Tat haben neun neue Medikamente in den letzten zehn Jahren zur Verfügung stehen.

Nur einige der verwendeten 20 oder so Medikamente zur Behandlung von Anfällen wurden von der FDA für die Anwendung bei Kindern zugelassen. Rechtlich kann Ihr Arzt eine der Medikamente verschreiben. Dennoch ist es wichtig, bei dem Versuch, neue erwachsenen Epilepsie Drogen bei Kindern, vorsichtig zu sein, bis eine gute Beweise gibt es, dass sie in den jüngeren, kleine Körper sicher sind. Besprechen Sie Ihre Kindes Optionen sorgfältig mit dem Arzt.

Gemeinsame Medikamente für die partielle oder tonisch-klonische Anfälle umfassen Carbamazepin (Carbatrol oder Tegretol), Phenytoin (Phenytoin) und Valproat, Valproinsäure (Depakene, Depakote). Nebenwirkungen können Magenprobleme oder Müdigkeit, und im Falle von Dilantin, überschüssige Haarwuchs umfassen. Für Absencen, gehören Medikamente Depakote oder Depakene und Ethosuximid (Zarontin).

Einige der anderen Drogen verwendet, um verschiedene Formen der Epilepsie sind Felbamat (Felbatol), Gabapentin (Neurontin), Lamotrigin (Lamictal), Levetiracetam (Keppra), Oxcarbazepin (Oxteller XR oder Trileptal), Tiagabinhydrochlorid (Gabitril) zu behandeln, Topiramat (Topamax ) und Zonisamid (Zonegran). Ärzte und Eltern trafen sich die Ankunft von Felbatol auf dem Markt vor einigen Jahren mit großer Spannung. Es stellte sich später heraus, dass die Nebenwirkungen der Droge wurden häufiger und gefährlicher als bisher angenommen, aber es ist immer noch eine nützliche Medizin für einige Menschen.

Einige der Anti-Anfall Medikamente – wie Depakote – wurden als Monotherapie für Kinder zugelassen. Das bedeutet, dass es die einzige Epilepsie Medikament Ihr Kind würde sein könnte. Viele Kinder bevorzugen Monotherapie, weil sie müssen nur daran erinnern, eine Pille zu nehmen.

Die Nebenwirkungen für diese Epilepsie Medikamente variieren, aber im Allgemeinen sie umfassen