metastasierendem Melanom: Ursachen, Symptome und Behandlung

Melanom ist eine Art von Hautkrebs. Wenn es um die an anderen Orten im Körper ausbreitet, ist es metastasierendem genannt, oder vorgerückt. Sie können sich auch mit Ihrem Arzt, um es als Stadium IV Melanom beziehen hören.

Obwohl in den meisten Fällen kann es nicht geheilt werden, Behandlungen und Unterstützung können Sie länger und besser helfen zu leben. Die Ärzte haben neue Therapien, die Überlebensraten deutlich erhöht haben. Und Forscher arbeiten neue Medikamente zu finden, die noch mehr tun können.

Denken Sie daran: Sie haben noch die Kontrolle über die Entscheidungen, die Sie über Ihre Behandlung zu machen und Ihr Leben. Es ist wichtig, Leute zu haben, die Sie über Ihre Pläne sprechen, können Sie Ihre Ängste und Ihre Gefühle. So Support zu finden und über Ihre Behandlungsmöglichkeiten erfahren. Das wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem Leben machen.

Präkanzerösen Hautveränderungen und Hautkrebs

In den meisten Fällen wird durch Bestrahlung mit ultraviolettem (UV) Strahlung der Sonne oder Solarium Melanom verursacht. Es schädigt die DNA der Hautzellen, und sie beginnen, außer Kontrolle zu wachsen.

Sie können die Krankheit auf Teile des Körpers erhalten, die, obwohl, wie die Handflächen und die Netzhaut der Augen nicht Sonnenlicht bekommen.

Gewebe unter dem Ski; Lymphknoten; Lunge; Leben; Gehirn

Du bist eher Melanom zu bekommen, wenn Sie

Wenn Ihr Melanom auf andere Bereiche ausgebreitet hat, können Sie

Bevor Sie irgendwelche Tests haben, sollten Sie Ihren Arzt wissen,