Mitralklappenprolapssyndroms: Symptome, Ursachen und Behandlung

Mitralklappenprolaps ist eine häufige Ursache für ein Herzgeräusch durch eine “leaky” Herzklappe verursacht. Die meisten Fälle von Mitralklappen-Prolaps sind nicht schwerwiegend und müssen nur überwacht werden.

Die Mitralklappe ist ein Ventil, das den Blutfluss von einer Kammer des Herzens, den linken Vorhof lässt, zum anderen den linken Ventrikel genannt. In Mitralklappenprolapssyndroms schlüpft Teil der Mitralklappe nach hinten lose in die Kammer den linken Vorhof genannt. Dies geschieht, wenn die Hauptherzmuskel, der linke Ventrikel bezeichnet, während jedes Herzschlag quetscht. Mitralklappenprolaps unterscheidet sich von Mitralklappenstenose. In Mitralklappenstenose, ist die Mitralklappe steif und eingeschnürt.

In Mitralklappenprolapssyndroms rutscht das Ventil nach hinten aufgrund der abnormen Größe oder der Beschädigung der Mitralklappe Gewebe. Für die meisten Menschen mit Mitralklappenprolaps, ist die Ursache unbekannt.

Mitralklappenprolaps kann in Familien laufen. Es kann auch durch Bedingungen verursacht werden, bei denen Knorpel abnormal (Bindegewebserkrankung) ist. Fast 8 Millionen Menschen in den USA haben Mitralklappenprolapssyndroms.

Die meisten Menschen mit Mitralklappenprolaps haben keine Symptome. Sie erfahren auch nie irgendwelche gesundheitlichen Probleme wegen Mitralklappenprolapssyndroms.

Schmerzen in der Brust ist das häufigste Symptom bei Menschen, die Symptome, die mit Mitralklappenprolaps haben. Die Schmerzen in der Brust kann sehr störend und erschreckend sein, aber es ist nicht das Risiko von Herzinfarkt, Tod oder andere Herzprobleme erhöhen.

Mitralklappenprolaps ist die häufigste Ursache der Mitralinsuffizienz. Das ist ein Zustand, in dem etwas Blut mit jedem Herzschlag rückwärts durch die Mitralklappe fließt. Über Jahre, mittelschwerer oder schwerer Regurgitation Mitral kann Schwäche des Herzmuskels führen, wie kongestiver Herzinsuffizienz bekannt. Die Symptome der Herzinsuffizienz sind

Mitralklappenprolaps hat auch mit anderen Symptomen in Verbindung gebracht worden

Wenn diese Symptome gemeinsam auftreten, werden sie manchmal Mitralklappenprolaps-Syndrom genannt. Doch Experten wissen nicht, ob Mitralklappenprolapssyndroms sich diese Symptome verursacht. Da diese Symptome und Mitralklappenprolapssyndroms so üblich sind, könnten sie oft zufällig auftreten zusammen.