neue tägliche anhaltende Kopfschmerzen: Ursachen, Symptome und Behandlung

Sie erinnern sich wahrscheinlich genau dann, wenn Ihre Schmerzen gestartet. Neue tägliche anhaltende Kopfschmerzen (Ndph) ohne Vorwarnung beginnen und für 3 Monate oder länger dauern.

Der Schmerz kann stärker oder schwächer jeden Tag bekommen, aber es ist immer da. Es gibt Medikamente, die Ihnen Linderung geben kann. Schmerz-Management-Tools wie Biofeedback und Entspannungstechniken können auch Sie sich besser fühlen.

Über 1 in 4 Personen erhalten einen Hinweis (a prodrome genannt), die eine Migräne steht unmittelbar bevor. Zeichen includ; Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, irritabilit; Depressio; Müdigkeit und yawnin; Muscle Tensioaktivität; Schilder können so früh wie 1 oder 2 Tage vor der Kopfschmerzen auftreten. Praxis erkennen frühe Anzeichen. Ihre Bemühungen helfen können Sie Kopfschmerzen abbrechen.

Der Schmerz der Ndph wird stetig innerhalb von 24 Stunden nach ihrem Start. Es kann auf eine Spannung oder Migräne ähnlich fühlen.

Sie können Schmerzen auf beiden Seiten des Kopfes haben. Zur gleichen Zeit können Sie Licht oder Ton empfindlich sein.

Es gibt noch andere schwerwiegende Ursachen von Kopfschmerzen, die zu einem plötzlichen Kopfschmerzen führen kann. Ihr Arzt kann bildgebende Untersuchungen wie zum Beispiel ein MRT oder ein CT-Scan auszuschließen Bedingungen bestellen, die eine sofortige Behandlung benötigen. Diese beinhalten

Eine Änderung im Druck oder das Volumen der Flüssigkeit in der Wirbelsäule. Dies kann manchmal aufgrund von Verfahren sein, wie eine Lumbalpunktion oder “Lumbalpunktion.”

Meningitis. Eine Infektion, die von der Membran verursacht Schwellungen, die das Gehirn und das Rückenmark bedeckt.

Kopfverletzung. Ein Schlag auf den Kopf kann zu einem plötzlichen, schweren auslösen, und anhaltende Kopfschmerzen. Es kann auch eine Fläche von Blutungen auf das Gehirn, bekannt als Subduralhämatom verursachen, die Kopfschmerzen auslösen können.

Blutgerinnsel. Cerebral Sinusthrombose ist ein Zustand, wo Blutgerinnsel in der Nähe des Gehirns bilden, chronische Kopfschmerzen und andere gefährliche Komplikationen verursachen.

Ihr Arzt wird wahrscheinlich Medizin empfehlen Ihre Schmerzen zu lindern. Es kann einige Versuch und Irrtum, bis Sie und Ihr Arzt ein Medikament zu finden, die für Sie arbeitet.

Behandlungen für Ndph umfassen

Antiseizure oder krampflösende, Drogen. Gabapentin (Neurontin), Topiramat (Topamax) und Valproinsäure (Depakote) sind häufig vorgeschrieben.

Muskelrelaxans Drogen. Diese Medikamente entspannen verspannte Muskeln und beinhalten Baclofen (Lioresal) und Tizanidin (Zanaflex).

Antidepressiva SSRI (selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer). Dazu gehören Fluoxetin (Prozac), Fluvoxamin (Luvox), Paroxetin (Paxil), Sertralin (Zoloft) und Venlafaxin (Effexor).

Trizyklische Antidepressiva. Dies sind ältere Antidepressiva, die Amitriptylin (Elavil), Doxepin umfassen (Silenor, Sinequan), Nortriptylin (Pamelor) und protriptlyne (Vivactil).