psychische Gesundheit: Anpassungsstörung

Anpassungsstörung ist eine kurzfristige Erkrankung, die auftritt, wenn eine Person große Schwierigkeiten hat, mit fertig zu werden, oder die Anpassung an eine bestimmte Quelle von Stress, wie eine große Veränderung in Ihrem Leben, Verlust oder Ereignis. Im Jahr 2013 änderte sich die psychische Gesundheit Diagnosesystem technisch den Namen “Anpassungsstörung” auf “Stress Response-Syndrom.

Weil die Menschen mit einer Anpassungsstörung / Stress-Reaktion oft Syndrom einige der Symptome einer klinischen Depression haben, wie Weinerlichkeit, Gefühle der Hoffnungslosigkeit und Verlust des Interesses an der Arbeit oder Aktivitäten, Anpassungsstörung manchmal informell “situative Depression” genannt. Im Gegensatz zu großen Depression jedoch nicht eine Anpassungsstörung nicht so viele der physischen und emotionalen Symptome einer klinischen Depression (wie Veränderungen im Schlaf, Appetit und Energie) oder ein hohes Maß an Strenge (wie Selbstmordgedanken oder Verhalten) beinhalten.

Die Art der Belastung, die eine Anpassungsstörung / Stress Response-Syndrom auslösen kann auf die Person variiert, kann aber enthalten

Eine Person mit einer Anpassungsstörung / Stress Response-Syndrom entwickelt sich emotionale und / oder Verhaltensauffälligkeiten als Reaktion auf ein belastendes Ereignis. Diese Symptome in der Regel innerhalb von drei Monaten nach dem Ereignis beginnen und selten länger als sechs Monate nach dem Ereignis oder eine Situation andauern. In einer Anpassungsstörung, ist die Reaktion auf den Stressor größer als das, was typisch ist oder für die Situation oder ein Ereignis erwartet. Darüber hinaus können die Symptome verursachen Probleme mit der Fähigkeit einer Person zu Functio; zum Beispiel, kann die Person zu schlafen, arbeiten oder studieren nicht in der Lage sein.

Eine Anpassungsstörung / Stress-Antwort-Syndrom ist nicht das gleiche wie posttraumatische Belastungsstörung (PTSD). PTSD tritt in der Regel als Reaktion auf eine lebensbedrohliche Ereignis und neigt dazu, länger zu dauern. Anpassungsstörungen / Stressantwort Syndrome, auf der anderen Seite, sind kurzfristige, selten länger als sechs Monate dauern.

Ende einer Beziehung oder marriag; Der Verlust oder Veränderung jo; Der Tod eines geliebten Menschen auf; Die Entwicklung einer schweren Krankheit (sich selbst oder einen geliebten Menschen, Als Opfer eines crim, ein acciden Nachdem; sich in einem großen Leben ändern (wie heiraten, ein Kind zu bekommen, oder von einem Job Ruhestand, Leben durch eine Katastrophe, wie ein Feuer, Überschwemmung oder Orkan

Die neue E-Mail-Serie auf der Diagnose, Behandlung, und das Leben mit Binge-Eating-Störung