psychische Gesundheit: Körperdysmorphe Störung

Körperdysmorphe Störung (BDD) ist eine deutliche psychische Störung, bei dem eine Person Symptome einer medizinischen Erkrankung, aber die Symptome können nicht vollständig durch eine tatsächliche körperliche Störung erklärt werden. Menschen mit BDD sind mit einer gedachten physischen Defekt oder ein unerheblicher Mangel beschäftigt, die andere oft nicht sehen können. Als Ergebnis sehen sich Menschen mit dieser Störung als “hässlich” und oft soziale Belastung durch andere zu vermeiden oder die plastische Chirurgie wenden, um zu versuchen, ihr Aussehen zu verbessern.

In diesem Herbst, USA Network wird die 100. Folge der erfolgreichen Krimiserie, Mönch Luft. “Es sollte eine Menge Spaß”, sagt Schauspieler Tony Shalhoub, 54, die die Titelfigur für sieben Staffeln gespielt hat. “Vor allem, weil Monk wirklich mag die Zahl 100 €; Adrian Monk, für diejenigen, die nicht in die wissen, ist ein warmes und brokenhearted Detektiv, der Zwangsstörung hat (OCD), eine psychische Erkrankung mit spezifischen Eigenschaften, die Shalhoub sagt nicht allzu schwer für ihn zu identifizieren. Brilliant Verbrechen Kämpfer …

Menschen mit Zwangsstörung (OCD) haben wiederkehrende und quälende Gedanken, Ängste oder Bilder (Obsessionen), die sie nicht kontrollieren können. Die Angst (Nervosität) von diesen Gedanken erzeugt führt zu einer dringenden Notwendigkeit, bestimmte Rituale und Routinen (Zwänge) auszuführen. Mit BDD, eine Hauptbeschäftigung der Person mit dem Mangel führt oft zu rituellen Verhaltensweisen wie ständig in einem Spiegel oder auf der Haut Kommissionierung. Die Person mit BDD wird schließlich so besessen von dem Defekt, der seiner sozialen, Arbeit und Heimarbeit leidet.

BDD ist eine chronische (langfristige) Erkrankung, die Männer und Frauen gleichermaßen betroffen sind. Es beginnt in der Regel während der Teenager-Alter oder im frühen Erwachsenenalter.

Die am häufigsten verwendeten Bereiche für Menschen mit BDD gehören

Andere Bereiche von Interesse sind: die Größe des Penis, Muskeln, Brust, Oberschenkel, Gesäß, und das Vorhandensein bestimmter Körpergerüche.

Hautunreinheiten: Dazu gehören Falten, Narben, Akne und Hautunreinheiten; Haare: Dies könnte Kopf- oder Körperhaare oder das Fehlen von Haaren enthalten; Gesichtsmerkmale: Sehr oft dies beinhaltet die Nase, aber es könnte auch die Form und Größe von Funktionen beinhalten; Körpergewicht: Die Betroffenen können über ihr Gewicht oder Muskeltonus obsess.

Einige der Warnzeichen, dass eine Person kann BDD gehören

Die neue E-Mail-Serie auf der Diagnose, Behandlung, und das Leben mit Binge-Eating-Störung